Terrasport 1+2 – Fliegeruhr von Mühle Glashütte


Die klassische Fliegeruhr

Die Stadt Glashütte steht seit 1845 für hochwertige, deutsche Zeitmesser. Die ersten
100-Jahre wurden durch die Taschenuhr bestimmt. Erst mit Ende der 1930er Jahre kamen
Pilotenuhren / Fliegeruhren im großen Stil hinzu.

Die Fliegeruhren waren genau auf ihren Einsatzzweck zugeschnitten. Je nachdem welche
Aufgaben zu erfüllen waren, trug die Besatzung eine spezielle Uhr.
Die Bordnavigatoren trugen größere Uhren als die Piloten. Die Bomberbesatzung andere
Uhren als die Besatzung der Jagdflugzeuge.

Terrasport 1 Beobachter
M1-37-34/4-LB

Die Terrasport I Beobachter ist die richtige Uhr für den Bordnavigator.
Mit einem Gehäusedurchmesser von 44mm, einer inneren Stundenskala und einer äußeren
Minutenskala ist eine schnelle Zeitaufnahme zur Definition von Aufklärungsergebnissen
kein Problem. Die Terrasport 1 Beobachter ist in unterschiedlichen Ausführungen
erhältlich: mit Edelstahlarmband oder Büffellederband und mit zwei unterschiedlichen
Ziffernblättern. Sie können zwischen cremefarben oder klassisch: schwarz wählen. Das
Uhrenglas ist entspiegeltes Saphirglas und die Gangreserve beträgt 38 Stunden. Bei
dem Uhrwerk handelt es sich um das SW 200-1 Automatikwerk; Version Mühle mit Specht-
halsregulierung, eigenem Rotor und charakteristischen Oberflächenveredelungen. Die
Terrasport I Beobachter ist 10 bar wasserdicht, im Durchmesser 44mm und 10,40mm hoch.

Terrasport 2

M1-37-44-LB

Die Terrasport II vereint des klassische Pilotenuhr-Design mit modernen Design-Akzenten.

Das schwarze oder cremefarbene Ziffernblatt mit fein geschnittenen Zeigern ist dank
der sehr klaren und gut lesbaren Ziffern auf einen Blick sichtbar. Der Sekundenzeiger
mit roter Spitze und ein korrespondierender Marker über dem Fliegerdreieck setzen
kontrastreiche Highlights.
Die Terrasport 2 ist mit 40mm Gehäusedurchmesser etwas kleiner als die Beobachter.
Verbaut ist ebenso ein SW 200-1 Automatikwerk, Version Mühle mit Spechthalsregulierung,
eigener Rotor und Oberflächenveredelung. Sekundenstopp, Datumschnellkorrektur machen die
Uhr einfach in der Bedienung. Ebenso wie die Terrasport 1 verfügt die Terrasport 2 über
ein entspiegeltes Saphirglas, Boden mit Sichtfenster, verschraubter Krone, 10 bar Wasser-
dichtigkeitund einer Bauhöhe von 10,00mm.
Terrasport 2 ist mit Edelstahlarmband oder Büffelleder erhältlich.
Stundenmarkierungen und Zeiger sind mit Super-LumiNova belegt.

Pilotenuhr von Mühle Glashütte M1-37-34-4-LB

Kommentare sind geschlossen